Platzordnung

 

Pullman Camping – ein schönes Platzerl. Unser Ziel ist es, Ihnen einen erholsamen, störungsfreien Urlaub zu ermöglichen. Natürlich will jeder wissen, wie sich ein harmonisches Miteinander bei uns am Platz verwirklich lässt, deshalb haben wir nachfolgend in unserer Platzordnung ein paar Punkte notiert:

 

1) Anmeldung bei Anreise

Geschafft, Sie sind bei uns angekommen. Schön, dass Sie da sind. Bitte melden Sie sich umgehend an der Rezeption an.

2) Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie als Aushang an der Rezeption. Unsere Schranke ist zwischen 22.00 Uhr und 07.00 Uhr geschlossen.

3) Ihr Stellplatz

Bei Anreise bekommen Sie von uns einen Stellplatz mit Stellplatznummer zugewiesen. Bitte teilen Sie uns vorher mit, wenn Sie den Platz wechseln möchten. Bitte nehmen Sie keine Veränderungen (Ziehen von Gräben, Umzäunen, etc.) am Stellplatz vor. Die Sicherheit anderer Gäste darf nicht durch gespannte Schnüre o.ä. gefährdet werden. Die Privatsphäre, sowohl Ihre eigene als auch die der anderen Gäste, sollte stets gewahrt werden. Haftung für herabfallende Äste o.ä. kann nicht übernommen werden. Das Mitbringen eigener
Waschmaschinen und Anschließen auf dem Standplatz ist verboten.

4) Preise und Gebühren

Unsere Campingpreise finden Sie unter folgendem Link: pullmancamping.de/kalender_preise

Die ortsübliche Kurtaxe wird gesondert zu den Campingpreisen erhoben und für die Gemeinde Eging am See abgerechnet. Die Bezahlung erfolgt möglichst bei Anmeldung am Anreisetag in bar oder mit nationaler EC-Karte. Kreditkarten können leider nicht akzeptiert werden. Es befinden sich EC-Automaten im Ortskern von
Eging am See und in der Westernstadt Pullman City.

5) Abreise

Am Abreisetag ist für unsere Campinggäste Check-Out bis 11.00 Uhr, für unsere Schlaffassgäste bis 10.00 Uhr. Wir bieten unseren Gästen – nach Verfügbarkeit – die Möglichkeit, Late-Check-Out hinzu zu buchen. Der Stellplatz ist sauber zu verlassen. Bei verspäteter Abreise behalten wir uns vor, zu den üblichen Konditionen eine weitere Übernachtung abzurechnen.

6) Besucher

Die Besucher unserer Campinggäste müssen sich ebenso an der Rezeption anmelden. Bitte beachten Sie, dass aus versicherungstechnischen Gründen nicht angemeldete Personen unseren Platz nicht betreten dürfen.

7) Sanitäranlagen

Wir achten sehr darauf, unseren Gästen immer saubere Toiletten und Duschen anbieten zu können. Natürlich sind wir hier auf Ihre Mithilfe angewiesen; daher bitten wir Sie, mit den Einrichtungen sorgfältig umzugehen. Kinder unter 6 Jahren dürfen die Sanitäranlagen aus Sicherheitsgründen nur in Begleitung Erwachsener betreten und benutzen.

8) Ruhezeiten

Die Nachtruhe zwischen 23:00 Uhr und 07:00 Uhr ist auf dem gesamten Campinggelände einzuhalten. In diesem Zeitraum gilt es, jegliche Lärmbelästigung zu vermeiden. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns notfalls im Interesse der anderen Gäste auch vor, von unserem Hausrecht (siehe Punkt 13) Gebrauch zu machen.

9) Entsorgung

Restmüll und Papierabfälle können Sie im Eingangsbereich entsorgen. Es darf lediglich Hausmüll entsorgt werden. Für Flaschen und Dosen stehen Ihnen entsprechende Container zur Verfügung. Für die Chemikal-Entsorgung gibt es einen separaten Raum. Die Entsorgungsstation für Grauwasser befindet sich im Eingangsbereich. Für Grauwasser ohne Tank muss ein Eimer untergestellt werden und darf nicht einfach in das Erdreich abgelassen werden.

10) StVO am Gelände

Die Straßenverkehrsordnung gilt auf dem gesamten Campinggelände. Aus Rücksichtnahme auf andere Campinggäste, insbesondere unsere kleinen Gäste, fahren Sie bitte höchstens Schrittgeschwindigkeit. Dies gilt natürlich auch für Zweiräder. Nicht zuletzt aus Umweltschutzgründen bitten wir Sie, Fahrzeuge nur dann zu bewegen, wenn es unbedingt erforderlich ist Das Bewegen von Kraftfahrzeugen durch Kinder oder andere Personen ohne Fahrerlaubnis ist auf dem Campinggelände untersagt.

11) Lagerfeuer und Grillen

Bitte nur in Absprache mit dem Personal. Grundsätzlich gilt, dass Lagerfeuer am Boden verboten ist.

12) Hunde

Es gilt für alle Hunde auf dem gesamten Campinggelände Leinenpflicht. Selbstverständlich sind Häufchen durch den Hundebesitzer zu entfernen. Hunde bitte nicht mit in die Sanitäranlagen nehmen. Bei bestimmten Hunderassen bzw. bei auffälligem Verhalten oder Aggression des Tieres behält sich der Betreiber vor, vom Hausrecht (siehe Punkt 13) Gebrauch zu machen und den Hund sowie die Besitzer des Platzes zu verweisen bzw. ein Zutrittsverbot auszusprechen.

13) Hausrecht

Der Betreiber und das Campingplatzpersonal ist berechtigt, die Aufnahme von Personen und/oder Fahrzeugen zu verweigern, oder Personen des Platzes zu verweisen, wenn dies im Interesse der Campingplatzverwaltung oder anderer Campinggäste erforderlich erscheint, um die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung auf dem Campingplatz sicherzustellen zu können. Personen, die auf dem Campinggelände oder vom Campinggelände aus ein Gewerbe oder Handel ausüben wollen, haben keinen Zutritt bzw. müssen bei Zuwiderhandlung mit einer umgehenden Verweisung vom Campinggelände rechnen.

Wir weisen darauf hin, dass wir ein inhabergeführter privater Campingplatz sind.

Stand 08/2019